Achtung! Dieses Blitzerfoto wird gleich doppelt teuer.

Bußgeldbescheid: Für einen BMW-Fahrer aus Ratingen wird's jetzt richtig teuer!

In Ratingen bei Düsseldorf ist ein BMW-Fahrer geblitzt und verurteilt worden. Das ist soweit kein ungewöhnliches Verfahren. Aber offensichtlich war die Geschwindigkeitsüberschreitung provoziert. Der Fahrer wollte sich wohl auf dem Bild mit einer obszönen Geste verewigen. Darüber sprechen wir jetzt mit unserem Verkehrsanwalt Arndt Kempgens aus Gelsenkirchen. Herr Kempgens, was war das für ein Blitzerfoto? Was ist das Besondere an dem Verfahren?

Der Mittelfinger wurde am Ende ziemlich teuer: Statt eines Knöllchens wegen zu schnellen Fahrens, verurteilte das Amtsgericht den Fahrer zu 1.200 Euro – wegen Beleidigung.

Ähnliche Artikel

dpd DRIVER’S RADIO
jetzt LIVE hören
dpd DRIVER’S RADIO jetzt live hören

Direkter Kontakt ins Studio