DAB+ - alles was ihr wissen müsst

Einen klaren Sound, mehr Sendervielfalt und einen stabilen Empfang – all das bietet ein DAB+ Radio. Hier lest ihr, warum sich ein DAB+ Radio lohnt und wie ihr euer Autoradio auf DAB+ Empfang umrüstet

DAB+ kurz erklärt

DAB, „Digital Audio Broadcasting“ ist die digitale Verbreitung von Audiosignalen über die Antenne und stellt eine Alternative zum herkömmlichen Ultrakurzwellenradio dar. Das „+“ in DAB+ steht für die optimierte Weiterentwicklung von DAB. Neben bester Tonqualität bietet DAB+ zusätzliche vielfältige Zusatzinformationen wie Slideshows auf dem Display. Bereits 98% der Fläche Deutschlands ist mit DAB+ Empfang ausgestattet, um DAB+ Sender wie dpd DRIVER’S RADIO zu empfangen, ist ein DAB+ fähiges Radio oder eine Aufrüstung nötig.

Darum lohnt sich ein DAB+ Radio

Ein DAB+ Radio bietet neben einem klaren Sound ohne Störgeräusche ebenfalls einen stabileren Empfang und eine breitere Sendervielfalt. DPD Driver’s Radio wird über DAB+ deutschlandweit auf der gleichen Frequenz ausgestrahlt, ein mühsames Suchen der passenden Frequenz unterwegs fällt also weg.

Radios mit DAB+ Empfang

Wenn ihr ein DAB+ Radio besitzt, könnt ihr eine Vielzahl an Sender kostenlos und ganz unabhängig vom Internetempfang hören. Gute DAB+ Radios mit sehr guter Tonqualität gibt es bereits für unter 50€, eine praktische Suchfunktion, die euch einen Überblick über die verschiedenen Geräte gibt, findet ihr hier.

dpd DRIVER’S RADIO einstellen – So einfach geht’s

Um auf eurem DAB+ Gerät dpd DRIVER’S RADIO zu empfangen, startet zu Beginn einmalig den Sendersuchlauf, falls euch dpd DRIVER’S RADIO nicht automatisch angezeigt wird.

Kein DAB+ Radio im Auto? – So rüstet ihr euer Autoradio auf

Für PKW mit Erstzulassung seit Ende Dezember 2020 ist serienmäßig ab Werk der DAB+ Empfang gegeben und auch bei älteren Modellen braucht ihr auf dpd DRIVER’S RADIO nicht verzichten. Die die meisten Autoradios lassen sich mit nur wenig Aufwand auf DAB+ Empfang umrüsten. Um euer Autoradio DAB+ tauglich zu machen, ist oft lediglich ein Adapter nötig, doch auch der Austausch des Radios ist bereits für kleines Geld möglich.

Adapter wie der Albrecht DR-56 lassen sich bequem mit dem Autoradio oder mit dem AUX-Anschluss verbinden und sorgen für einen störfreien DAB+ Empfang. Auch das Austauschen des Radios in ein DAB+ Radio ist möglich – hier stehen euch neben günstigen Geräten für etwa 100€ auch Luxusmodelle mit Features wie Navigation zur Verfügung. Zusätzlich zum Radio ist eine neue Antenne erforderlich, diese ist allerdings oftmals bereits Bestandteil des Nachrüstsatzes oder kann günstig erworben werden.

dpd DRIVER’S RADIO jetzt LIVE hören

Direkter Kontakt ins Studio